Psychotherapie und Hypnose in Wuppertal

I. Die Kraft der Hypnose in der Psychotherapie

Haben Sie schon einmal erlebt, dass Sie (in einer therapeutischen Behandlung) glaubten auf der Stelle zu treten, einfach nicht weiter zu kommen? Die Blockaden, die Sie in ihrem Inneren spüren, sind nicht leicht zu lösen und so dreht sich alles weiter wie gewohnt.
Warum nicht also die Möglichkeiten der Hypnose mit einbeziehen?
Eine Hypnosebehandlung eröffnet Ihnen einen sanften Zugang zu Ihrem Inneren, zu den Tiefen Ihres Unterbewusstsein, in dem ALLES, was sie erlebt haben gespeichert und abrufbar ist. Dadurch öffnet sich Ihnen die Chance, die Ursachen von Blockaden durch eine hypnotherapeutische Behandlung zu erkennen und weiter durch anschließende Hypnosesitzungen zu ver- und bearbeiten. Sie erhalten die Möglichkeit, ihr Unterbewusstsein als "helfenden und unterstützenden Partner" zu gewinnen, aber auch Ihrem Unterbewusstsein neue, positive Impulse zu setzen, damit diese später umgesetzt werden können. Denn das macht den Erfolg einer Hypnosetherapie aus.

Aber - keine Angst vor der Hypnose!

Denn weder schlafen Sie, noch sind Sie ohne Bewusstsein. Im Gegenteil, der Zustand in einer Hypnose ist vergleichbar mit einem höchsten, klaren Bewusstseinszustand, bei voller Konzentration - ähnlich einer Meditation.
So können Sie sich nach einer Hypnosebehandlung an alle Worte Ihres Therapeuten erinnern, Sie nehmen auch Umweltgeräusche war, aber sie stören nicht mehr.
Durch eine sanfte Einleitung im Liegen tauchen Sie in einen Zustand von Ruhe und Gelassenheit, von Sicherheit und Geborgenheit. Sie lernen sich wahrzunehmen, ihren Körper loszulassen, einfach zu sein !
Aber auch in einem Zustand unterschiedlicher Trancetiefe geschieht nur das, was ihr Unterbewusstsein zulässt, denn es ist ihr Beschützer. Alles, was zugelassen werden kann, um Ihnen bei der Auflösung von Blockaden zu helfen, wird in einer Hypnosebehandlung geöffnet. Gibt es Erlebnisse, deren Öffnung noch nicht an der Zeit ist, so werden diese weiterhin behütet.

 

Dennoch bleibt es unbenommen nicht nur das Symptom eines Leidens zu behandeln, sondern auch nach den Ursachen zu forschen.
Durch das Aufdecken von Ursachen und einer entsprechenden Weiterbehandlung, verschwindet das Symptom von ganz allein. Hier bietet die Hypnotherapie alle erforderlichen Möglichkeiten, ihre eigenen Kräfte zu entdecken, zu entwickeln und zu ihrem Wohle einzusetzen.

Also möchte ich Ihnen Mut machen auf ihrem Weg die Hypnose zu erkunden. Denn mit der Hilfe der Hypnose wird es möglich, die Tiefen ihres Unterbewusstseins zu erforschen, Blockaden zu überwinden und Probleme zu lösen, ihre unerschöpfliche Kreativität und andere Ressourcen und Fähigkeiten zu mobilisieren, um Leiden zu heilen, und um endlich so zu leben, wie Sie es sich wünschen.
Die Hypnose und das Erlernen von Selbsthypnose kann es Ihnen ermöglichen, eine neue Wahrnehmungsebene und eine höhere Bewusstseinsebene zu erreichen.

Sie tragen alle Kräfte in sich !

Seien Sie mutig und gestalten Sie Ihr Leben so, wie Sie es sich vorstellen. Ich möchte Sie dabei unterstützen, in einer Atmosphäre des Wohlbefindens und Vertrauens, der Sicherheit und Geborgenheit

sich selbst zu erkennen ...
an sich zu arbeiten ...
sich zu verändern .

 

II. Der neue Weg durch Selbsthypnose

Sie ist eine einfache Methode, um Körper, Seele und Geist zu entspannen, mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und alle Heilungsprozesse positiv zu beeinflussen -
und sie schenkt Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihrem "Höheren Selbst" zu verbinden.

Fröhlicher und glücklicher werden - möchten wir das nicht alle ?
Gesünder und energievoller, selbstbewusster und selbstbestimmter zu sein ...
... Themen, die uns alle interessieren.
Eine der nützlichsten und wirksamsten Selbsthilfemethoden, die es dazu gibt,
ist die Selbsthypnose.
Nicht nur Beschwerden und Blockaden können mit ihrer Hilfe überwunden werden, auch in allen anderen Bereichen des Lebens besteht die Möglichkeit, positive Veränderungen zu erreichen.
Unser Unterbewusstsein reagiert auf das, was wir "ihm mitteilen", es könnte sogar "unser Partner" werden, denn die Selbsthypnose ist nicht nur eine hervorragende Selbsthilfe-Methode, sondern auch ein bewährtes Mittel, die Wirksamkeit einer Hypnosetherapie noch weiter zu intensivieren, bereits Erreichtes zu verfestigen und zu vertiefen.
Die Selbsthypnose kann dem Ziel dienen, die Behandlungsdauer zu verkürzen, aber vielmehr ist sie Ausdruck des Bestrebens, unerwünschte Glaubenssätze und Verhaltensmuster zu verändern, positive Gedanken und Gefühle tiefer zu verankern und Ihnen somit zu mehr Eigenkompetenz zu verhelfen.

Es ist nicht schwer - Sie können es lernen !
Es geht dabei um eine optimale innere Haltung der Erlernens der Selbsthypnose verbunden mit der Bereitschaft, diesen Lernprozess Schritt für Schritt zu gehen, die Fähigkeit des Loslassens und Vertrauens zu entwickeln ...
... und sich Zeit für die Entfaltung des Wirkens einer Selbsthypnose zu geben und seine angestrebten Ziele zu erreichen.

Seit Menschengedenken werden hypnotische Trancezustände oder Formen der Selbsthypnose genutzt, um Ängste zu überwinden, sich Herausforderungen zu stellen, schwierige Abschnitte des Lebens zu bewältigen, das eigene Potential zu entfalten und sich spirituell weiter zu entwickeln.

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten - ich helfe Ihnen auf diesem spannenden und Erfolg versprechenden Weg !



Hypnose / Hypnotherapie

Seit Menschengedenken werden hypnotische Trancezustände oder Formen der Selbsthypnose genutzt, um Ängste zu überwinden, sich Herausforderungen zu stellen, schwierige Abschnitte des Lebens zu bewältigen, das eigene Potential zu entfalten und sich spirituell weiter zu entwickeln.

500x500

500x500

Psychosynthese

  1. Psychosynthese
  2. Psychosynthese
  3. Psychosynthese/li>
  4. Institut für Psychosynthese


Antlitzdiagnose

"Gesichter-Lesen" durch Antlitzdiagnose

"Gesichter-Lesen" durch Antlitzdiagnose

500x500

Besuchen Sie unsere Praxis-Website: